MT Salzburger Eisenbahnmuseum mitMuseumsschluessel

Der Klassiker

Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche, Volksschulkinder.

Dauer: variiert je nach Gruppe, ca. 1 bis 1,5 Stunden (exkl. Bummelzug-Fahrt)


1020 380x180Gruppen lernen alle drei Teilbereiche des Museums Tauernbahn kennen. Zunächst den historischen Teil: die Geschichte des Tauernbahnbaus. Danach den technischen in der Remise, die den ersten Elektro-Lokomotiven als Unterstand diente. Hier befinden sich auch zahlreiche Exponate, die über die Tauernbahn hinausreichen und ein Bild der technischen Entwicklung des österreichischen Eisen­bahnwesens vermitteln. Zum Abschluss wird Modelleisenbahnanlage besichtigt. Etwa vierzig Züge sausen bzw. tuckern noch als Dampflokomotiven durch die Landschaft: die Gasteiner und einige Kärntner Abschnitte der Tauernbahn in den 1960/1970ern. So original­getreu wie möglich – darauf legen unsere Modelleisenbahner großen Wert! Überzeugen Sie sich selbst davon. Erkundigen Sie sich gerne, ob eine Bummelzug-Fahrt von oder zum Museum oder eine kleine Runde durch Schwarzach möglich ist.